Buchstaben schreiben lernen Arbeitsblätter – Buchstabe U

Vorlage Arbeitsblatt Schreiben lernen Grundschule Vorschule Buchstaben Grossbuchstabe U
Buchstaben schreiben lernen Vorlage – Grossbuchstabe U für Sie zum herunterladen und ausdrucken – Arbeitsblatt Deutsch Grundschule in hoher Qualität ausdrucken.
Nun ist das Arbeitsblatt zum schreiben lernen mit dem Buchstaben U an der Reihe. Das U verfügt über eine sehr besondere Geschichte mit vielen Wendungen und Verwechslungen.

Es hört sich für Euch bestimmt sehr merkwürdig an, aber das U entstand aus denselben Zeichen wie das Euch schon bekannte F. Und das U ist da unter den Buchstaben nicht alleine, wie Ihr später in dieser Reihe noch erfahren werdet.

Das U ist also auch aus der gezeichneten Keule entstanden über die wir Euch schon beim F berichtet haben. Es entsprach damit dem Laut W – lustig, oder? 🙂

Nachdem es von den Griechen als Ypsilon übernommen worden war, entwickelte es sich in späteren Schriften immer mehr zu einen V. Allerdings kam hier auch schon die Bedeutung als Lautwert U hinzu.

Auch nach der Übernahme durch die Römer wurden der Laut V und der Laut U beide mit dem heutigen Buchstaben V geschrieben. Um das Jahr 50 (also vor mehr als 1950 Jahren) wurde versucht für das U ein neues Zeichen einzuführen. Dies misslang jedoch und es sollten noch viele Jahrhunderte folgen bis das U das Ihr mit diesem Arbeitsblatt schreiben lernen möchtet in der heutigen Form entstanden ist. Das heutige U ist einer der jüngsten Buchstaben in unseren Alphabet.

Erst vor etwa 250 Jahren haben die Menschen wieder versucht das U als eigenständigen Buchstaben zu etablieren. Und es gelang. Nach und nach setzte sich die heutige Schreibweise des abgerundeten U durch und der Buchstabe den wir heute sehr häufig verwenden hatte ein eigenständiges Aussehen.

Wir wünschen Euch auch mit dem heutigen Arbeitsblatt für die Grundschule und Vorschule viel Spaß und viel Erfolg beim schreiben lernen des Buchstaben U. Auch heute gibt es wieder ein passendes Ausmalbild zur Entspannung. Es handelt sich – Naaaaa, habt Ihr es schon erkannt? – genau, um den Uhu.

Buchstaben schreiben lernen Arbeitsblätter – Buchstabe T

Vorlage Arbeitsblatt Schreiben lernen Grundschule Vorschule Buchstaben Grossbuchstabe T
Buchstaben schreiben lernen Vorlage – Grossbuchstabe T für Sie zum herunterladen und ausdrucken – Arbeitsblatt Deutsch Grundschule in hoher Qualität ausdrucken.
Mit diesem Post sind wir auch schon beim Arbeitsblatt zum Buchstaben lernen mit dem T angelangt. Das T gehört zu den den häufig verwendeten Buchstaben im deutschen Sprachgebrauch. Im Durchschnitt steht er in der Verwendung an siebter Stelle.

In der Zeichenschrift aus der fast alle unsere Buchstaben entstanden sind wurde das T noch als ein Kreuz gezeichnet. Leider weiß man heute nicht mehr genau was dieses Zeichen damals darstellen sollte. Man gehst davon das dieses Kreuz – ähnlich zu heute – als Markierung für Orte und andere Dinge verwendet wurde. Sicher ist, das dieses Kreuz Taw genannt wurde und es damit schon eine Verbindung zu unserem heutigen T gab.

Ihr ahnt es sicher schon, nun sind wieder unsere alten Griechen vor langer Zeit an der Reihe. Die Griechen haben das Kreuz übernommen und Tau genannt. Man weiß heute nicht mehr genau warum, aber bereits kurz nach der Übernahme durch die Griechen wurde das T nicht mehr wie vorher als Kreuz geschrieben, sondern bereits so wie wir es heute kennen – mit dem Querstrich am obersten Ende des senkrechten Striches. Das T das Ihr heute lernt wurde seitdem nicht mehr in seiner Form und seinen Laut verändert. Es ist damit in dieser Form etwa 2800 Jahre alt. Eine unglaublich lange Zeit.

Wir wünschen Euch auch mit diesen Arbeitsblatt für die Grundschule und Vorschule viel Erfolg und eine schöne Zeit.

Buchstaben schreiben lernen Arbeitsblätter – Buchstabe S

Vorlage Arbeitsblatt Schreiben lernen Grundschule Vorschule Buchstaben Grossbuchstabe S
Buchstaben schreiben lernen Vorlage – Grossbuchstabe S für Sie zum herunterladen und ausdrucken – Arbeitsblatt Deutsch Grundschule in hoher Qualität ausdrucken.
Nun haben wir es schon bis zum S geschafft und auch dieser Buchstabe hat eine sehr lange Geschichte. In unserer Sprache gehört das S übrigens zu den wichtigsten Buchstaben. Er steht an 4ter Stelle bei der Häufigkeit in unseren Worten. Vielleicht möchtet Ihr die S in diesem Absatz zählen? Ihr werdet sehen das es sehr häufig vorkommt.

Wenn Ihr bis jetzt immer gut ausgepasst habt, dann kennt Ihr sicher schon die alte Schrift in denen Worte noch als Symbol aufgemalt wurden. Wie sehr viele unserer heutigen Buchstaben ist auch das S aus einem dieser Symbole entstanden. Das S war zu Beginn nämlich die Zeichnung eines Bogens. Einer wichtigen Waffe in dieser Zeit. Das Symbol und auch der Bogen an sich wurden Schin genannt und sch ausgesprochen. Wie Ihr seht ist auch bereits das S enthalten das wir heute kennen.

In der weiter laufenden Zeit wurde das S immer kantiger und zackiger. Unter anderem auch wieder bei den uns auch schon bekannten alten Griechen. Die Griechen nannten den Buchstaben S in ihrer Sprache Sigma. Die Griechen haben den Bogen auch seitlich gedreht wodurch das S bis heute steht und nicht mehr liegend geschrieben wird.

Die Etrusker – ein weiteres Volk das vor vielen, vielen Jahren lebte – hat den Buchstaben S von den Griechen übernommen und über die Zeit verändert. Es wurde dem Z immer ähnlicher, allerdings in umgedrehter Form. Hier stand er auch wie heute für ein S.

Als die Römer den Buchstaben übernommen haben wurde er – sicher auch um schneller schreiben zu können – so wie heute geschwungen geschrieben. Die Entwicklung des S wie wir es heute kennen war damit vor etwa 1500 Jahren abgeschlossen und wie schreiben ihn immer noch wie damals.

Wir wünschen Euch auch mit dem Arbeitsblatt zum schreiben lernen Großbuchstabe S viel Spaß und eine schöne Zeit beim üben. Natürlich gibt es auch heute ein passendes Ausmalbild für Euch. Um was könnte es sich da wohl handeln? 🙂 Genau, es geht heute um das Schaf mit S.

Buchstaben schreiben lernen Arbeitsblätter – Buchstabe R

Vorlage Arbeitsblatt Schreiben lernen Grundschule Vorschule Buchstaben Grossbuchstabe R
Buchstaben schreiben lernen Vorlage – Grossbuchstabe R für Sie zum herunterladen und ausdrucken – Arbeitsblatt Deutsch Grundschule in hoher Qualität ausdrucken.
Nun sind wir mit unseren Arbeitsblättern beim Buchstaben R angelangt und so wie Ihr es kennt, hat auch das R bereits eine sehr lange Geschichte und hat mehrere Änderungen erlebt bis er zu dem Buchstaben geworden ist, den Ihr heute schreibt.

Das R lässt sich wieder sehr gut bis in die Anfänge der Schrift zurück verfolgen. Zu Beginn – als noch Wörter symbolisch gezeichnet wurden – handelte es sich beim R um das seitliche Profil eines Menschenkopfes mitsamt Augen, Haaren und Hals. Dieses erste Symbol für ein R stand für das Wort Resch, was wenig überraschend Kopf bedeutet hat. Auch zu dieser Zeit galt das R für den Lautwert r.

Etwas später wurde das R stark vereinfacht um schneller schreiben zu können und es ähnelte einem P mit nach links verdrehten und spitzen Kopf. Den unteren Strich der für uns beim R dazu gehört gab es zu dieser Zeit noch nicht.

Natürlich geht es auch beim R nicht ohne unsere schon bekannten alten Griechen. Auch beim R war das Volk der Griechen sehr wichtig, da sie den Buchstaben als Rho übernommen und ihn – allerdings immer noch hauptsächlich in P Form – in die Richtung gedreht haben, in der wir heute noch schreiben.

Doch wann hat denn das R seinen unteren Strich bekommen? Manche griechische Schreiber verwendeten beim R einen kleinen Strich der jedoch nicht vorgeschrieben war. Auch die späteren Etrusker schrieben beim R manchmal mit Strich, manchmal ohne. Als die Römer das Alphabet von den Etruskern übernommen haben, fiel Ihnen die Ähnlichkeit mit dem P auf und das Strichchen wurde zur Regel. Dieser Anfangs kleine Strich wuchs, vermutlich weil es sich so schneller schreibt – mit der Zeit immer mehr bis zur Bodenlinie des Buchstabens und das R nahm die uns heute bekannte Form an.

Wir wünschen Euch auch heute sehr viel Spaß mit unserem Arbeitsblatt zum schreiben lernen für die Vorschule und Grundschule mit dem Buchstaben R.

Natürlich gibt es auch wieder ein passendes Ausmalbild aus unserer Sammlung. Heute handelt es sich um das: Rentier.

Buchstaben schreiben lernen Arbeitsblätter – Buchstabe Q

Vorlage Arbeitsblatt Schreiben lernen Grundschule Vorschule Buchstaben Grossbuchstabe Q
Buchstaben schreiben lernen Vorlage – Grossbuchstabe Q für Sie zum herunterladen und ausdrucken – Arbeitsblatt Deutsch Grundschule in hoher Qualität ausdrucken.
Nun kommen wir zu einem der bemerkenswertesten Buchstaben im deutschen Alphabet. Es handelt sich um das Q. Eigentlich hat das Q sehr viel Glück gehabt. Warum, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

Menschen die unsere Sprache erforschen überlegen bis heute ob es unser Q bereits in der alten Schrift in der noch Wörter gezeichnet wurden gab. Es gab ein Symbol das wie eine 8 gezeichnet wurde, aber niemand weiß genau ob es wirklich der Vorläufer unseres Q ist. Es spricht aber einiges dafür. So sieht die Zeichnung aus wie der Rücken eines Affen und einige Jahrhunderte später gibt es einen Vorläufer unseres Q der als Buchstabe Qoph genannt wurde. Qoph stand in der damaligen Sprache für Affe. Hier ist also eine gewisse Verbindung vorhanden.

Unsere schon bekannten alten Griechen haben den Buchstaben dann als Qoppa übernommen um ihn als K in bestimmten Konstellationen einzusetzen. Jedoch wurde es den Griechen irgendwann zu schwierig zwei Buchstaben für das K zu verwenden und der Vorgänger unseres Q ist langsam verschwunden. Nun kommt das oben angesprochene Glück des Q ins Spiel. 🙂

Ein anderes Volk das wir auch bereits in unserer Geschichte kennen – die Etrusker – hat die Buchstaben der Griechen übernommen bevor dieses aus dem Alltag verschwunden ist und so hat es das Q geschafft weiterzuleben. Wie wir es auch bereits kennen, wurde das Q zu dieser Zeit jedoch noch mit dem Schwänzchen nach links geschrieben und in dieser lange vergangenen Zeit wurde das Q so wie heute insbesondere vor dem Laut U als Ersatz für das K verwendet.

Über die Etrusker kam das Q zu den Römern die es weiter angepasst haben. Insbesonder wurde das Schwänzchen nach rechts verlegt. Der Buchstabe Q wie wir ihn heute kennen war entstanden.

Den Buchstaben Q spricht man übrigens als Kw aus. Ist Euch das schon aufgefallen? 🙂

Wir wünschen Euch auch heute wieder viel Spass mit unserem Arbeitsblatt für die Vorschule und Grundschule zum Schreiben lernen des Buchstaben Q. Zur Entspannung und für zusätzlichen Spass gibt es auch heute wieder ein Ausmalbild für Euch. Es handelt sich um das Bild Pinguin.

Buchstaben schreiben lernen Arbeitsblätter – Buchstabe P

Vorlage Arbeitsblatt Schreiben lernen Grundschule Vorschule Buchstaben Grossbuchstabe P
Buchstaben schreiben lernen Vorlage – Grossbuchstabe P für Sie zum herunterladen und ausdrucken – Arbeitsblatt Deutsch Grundschule in hoher Qualität ausdrucken.
Nach dem O folgt im Alphabet bekanntlich das P, das wisst Ihr sicher bereits. 🙂 Daher folgt nun auch bei uns das Arbeitsblatt zum Buchstaben P für Euch.

Natürlich hat auch der Buchstabe P eine Geschichte, aber diese ist heute nicht mehr ganz sicher verfolgbar. Es wird davon ausgegangen, das die erste Form des P das gezeichnete Symbol für einen Wurfstock dargestellt hat. Erst in der Zeit der Phönizier vor etwa 3000 Jahren besteht Sicherheit das ein Buchstabe verwendet wurde der unserem heutigen P und dem Wurfstock aus der vorherigen Zeit ähnelt. Diese Frühform hies Pe was übersetzt Mund bedeutet. Wie Ihr seht ist die Geschichte des P etwas komplizierter als die anderer Buchstaben, aber spannend ist das diese frühe Form unseres Buchstabens bereits den Laut P dargestellt hat.

Nun erscheinen wieder unsere bereits bekannten alten Griechen in der Geschichte. Diese haben das Pe der Phönizier übernommen und Pi genannt. Dieser Buchstabe wird Euch viel später auch noch im Mathematikunterricht beschäftigen. 🙂 Um leichter mit den damaligen „Stiften“ schreiben zu können, wurde das P eher viereckig wie ein Haus ohne Boden geschrieben und sah damit bei den alten Griechen ganz anders aus, als wir es heute gewohnt sind.

Warum schreiben wir dann heute das P in der uns bekannten Form? Nun, spätere Völker haben das Pi der Griechen nicht in Hausform übernommen, sondern in der frühen Form wie es noch Jahrhunderte früher verwendet wurde. Das P sah nun schon aus wie wir es schreiben, aber es war verkehrt herum. Wie Ihr ja schon wisst wurde zu Beginn von rechts nach links geschrieben. Unglaublich, oder? Probiert es doch mal aus.

Als die Römer anfingen von links nach rechts zu schreiben, weil es wesentlich einfacher ist, wurde das P wie viele andere Buchstaben auch umgedreht und erschien in der Form wie Ihr es heute lernen werdet.

Wir wünschen Euch auch heute wieder viel Spass mit unserem Arbeitsblatt für die Vorschule und Grundschule zum Schreiben lernen des Buchstaben P. Zur Entspannung und für zusätzlichen Spass gibt es auch heute wieder ein Ausmalbild für Euch. Es handelt sich um das Bild Pinguin.

Buchstaben schreiben lernen Arbeitsblätter – Buchstabe O

Vorlage Arbeitsblatt Schreiben lernen Grundschule Vorschule Buchstaben Grossbuchstabe O
Buchstaben schreiben lernen Vorlage – Grossbuchstabe O für Sie zum herunterladen und ausdrucken – Arbeitsblatt Deutsch Grundschule in hoher Qualität ausdrucken.
Nach einer – zugegeben – viel zu langen Pause und auf vielfachen Wunsch geht es ab heute endlich mit unseren Arbeitsblättern zum Schreiben lernen weiter.

Nun sind wir bereits bei dem Buchstaben O angelangt und der Weg zum Z ist nicht mehr weit. Auch zum O möchten wir Euch kurz seine Geschichte erzählen, die sich nicht weniger spannend wie bei den vorherigen Buchstaben darstellt.

In der uns schon bekannten Zeit in der Dinge noch aufgezeichnet wurden, anstatt für sie ein Wort zu verwenden, wurde das O als richtiges Auge gezeichnet und hatte auch diese Bedeutung. Nachdem das Symbol Auge von den Phöniziern vor etwa 3000 Jahren übernommen wurde, war daraus bereits der Kreis geworden den wir heute kennen und der sich wesentlich einfacher schreiben lässt. Stellt Euch mal vor, Ihr müsstet jedesmal ein Auge zeichnen, wenn ein O in einem Wort vorkommt. Eine schwierige Vorstellung, oder?

Zurück zu den Phöniziern vor 3000 Jahren. Auch bei Ihnen hatte unser O noch die Bedeutung Auge und wurde Ayin genannt. Das O stand aber auch für eine Aussprache, die wir heute in Europa nicht mehr kennen. Als die auf unserer Webseite so geliebten Griechen das O von den Phöniziern übernommen haben, hatten sie auch schon keine Verwendung für die alte Aussprache und sprachen ihn daher lol aus. Na das kommt uns doch heute bekannt vor. 😉

Nach vielen Worten kommt nun endlich der Punkt: Unser heute verwendetes O stammt nicht vom Omega (wie man meinen könnte) sondern vom Omikron ab. Das O wurde von den alten Griechen in ein kleines (Omikron) und grosses (Omega) O aufgeteilt. Das Omikron ist hierbei der Originalbuchstabe und das Omega wurde später hinzugefügt. Darauf basiert auch seine heutige Position in unserem Alphabet. Die Etrusker und darauf folgend die Römer haben nur die erste Variante des O übernommen und das Omega aussen vor gelassen. Sie wurde aus einem Auge, unser bis heute von Euch zu erlernendes O.

Viel Spass mit unserem Arbeitsblatt für die Vorschule und Grundschule zum Schreiben lernen des Buchstaben O. Zur Entspannung gibt es auch heute wieder ein Ausmalbild für Euch. Es handelt sich um das Orang Utan.

Buchstaben schreiben lernen Arbeitsblätter – Buchstabe N

Vorlage Arbeitsblatt Schreiben lernen Grundschule Vorschule Buchstaben Grossbuchstabe N
Buchstaben schreiben lernen Vorlage – Grossbuchstabe N für Sie zum herunterladen und ausdrucken – Arbeitsblatt Deutsch Grundschule in hoher Qualität ausdrucken.
Buchstaben schreiben lernen Arbeitsblätter Buchstabe N Nun sind wir in unserer Reihe von Arbeitsblättern für die Grundschule und Vorschule schon beim Buchstaben N angelangt. In unserem Alphabet ist das N der 14. Buchstabe und mit einer Häufigkeit von fast 10% in der deutschen Schrift einer der 3 wichtigsten Buchstaben.

Wie fast alle Buchstaben die wir wir heute verwenden verfügt auch das N über eine sehr lange und spannende Geschichte die wir Euch hier nun etwas näher bringen möchten. In der hier schon so oft erwähnten alten Zeichenschrift, in der Wörter noch gezeichnet wurden, stellt das N eine Schlange dar. Wenn Ihr eure Phantasie ein wenig einsetzt seht Ihr die Schlange bestimmt noch heute. Aus dem gezeichneten Symbol für die Schlange wurde später das „Nun“ abgeleitet, was zu dieser Zeit Schlange bedeutet hat und wie Ihr seht mit einem N beginnt. Bereits seit dieser Zeit steht die gezeichnete Schlange für den Buchstaben N. Allerdings sah der Buchstabe N zu dieser lange vergangenen Zeit noch eher aus wie ein Blitz – die Menschen wollten ja schneller schreiben können – und wäre für uns heute auch falsch herum. Nun kommen wieder die Euch schon bekannten alten Griechen und übernahmen das N als Ny in ihr Alphabet. Und auch das N hat eine grundlegende Änderung erfahren als die Griechen begonnen von links nach rechts (wie wir heute) zu schreiben. Zur Vereinfachung wurde ein Strich angefügt und unser heutiges N war eigentlich entstanden. Auch das N wurde von den Römern in ihrer lateinischen Schrift übernommen, aber zuerst als alte Form ohne den ersten Strich. Allerdings erkannten auch die Römer das der erste Strich das schreiben des Buchstaben N stark vereinfacht und sie setzten diesen bereits bei den Griechen verwendeten ersten Strich wieder ein. Seit dieser Zeit – etwa 2000 Jahre – hat sich unser Buchstabe N nicht mehr verwändert.

Viel Spass mit unserem Arbeitsblatt für die Vorschule und Grundschule zum Schreiben lernen des Buchstaben N. Zur Entspannung gibt es auch heute wieder ein Ausmalbild für Euch. Es handelt sich um das Nilpferd.

Buchstaben schreiben lernen Arbeitsblätter – Buchstabe M

Unser Arbeitsblatt zum schreiben lernen für die Grundschule oder Kindergarten Buchstabe M
Buchstaben schreiben lernen Vorlage – Grossbuchstabe M für Sie zum herunterladen und ausdrucken – Arbeitsblatt Deutsch Grundschule in hoher Qualität ausdrucken.
Buchstaben schreiben lernen Arbeitsblätter Buchstabe M Hier und heute soll es um den Buchstaben M gehen, zu dem Ihr nun auch unser Arbeitsblatt für die Grundschule und Vorschule findet. Auch das M hat eine sehr lange Geschichte und eines sei schon verraten, es gehört zu den wenigen Buchstaben deren Aussprache sich über die lange Zeit nicht verändert hat.

Wenn Ihr unsere Arbeitsblätter schon eine Weile verwendet, kennt Ihr sicher schon die alte Zeichenschrift aus der sich viele unserer Buchstaben entwickelt haben. Das M war ganz zu Beginn eine Wellenlinie und stand für Wasser, das zu dieser Zeit Mem genannt wurde. Als die einzelnen Wörter der Zeichenschrift nicht mehr ausgereicht haben wurde aus dem Wasser (Mem) der Laut M, den man mit einer Wellenlinie aufschreiben konnte. In der Mitte des M könnt Ihr noch die Wellen des Wassers erkennen, aber wie kam es zu den Strichen an Anfang und Ende? Diese Striche wurden nach und nach hinzugefügt um den Buchstaben schneller schreiben zu können. Zuerst kam der rechte Strich hinzu, da die Menschen in dieser Zeit alle von rechts nach links geschrieben haben. Nun kommen wieder unsere schon bekannten alten Griechen in die Geschichte. Sie übernahmen den Buchstaben als My und schrieben zu Beginn auch noch von rechts nach links. Nach einiger Zeit beschlossen die Griechen aber von links nach rechts zu schreiben, daher kam der Strich zu Beginn hinzu, unser heutiges M war entstanden und hat sich über die lange Zeit nicht mehr verändert.

Wir wünschen Euch wieder viel Spass mit unserem Arbeitsblatt zum Buchstaben M zum Schreiben lernen in der Grundschule und Vorschule. Zur Entspannung gibt es auch heute wieder ein Ausmalbild für Euch. Es handelt sich um die Maus. 🙂

Buchstaben schreiben lernen Arbeitsblätter – Buchstabe L

Unser Arbeitsblatt zum schreiben lernen für die Grundschule oder Kindergarten Buchstabe L
Buchstaben schreiben lernen Vorlage – Grossbuchstabe L für Sie zum herunterladen und ausdrucken – Arbeitsblatt Deutsch Grundschule in hoher Qualität ausdrucken.
Buchstaben schreiben lernen Arbeitsblätter Buchstabe L Nun sind wir mit unseren Arbeitsblättern für die Vorschule und die Grundschule schon beim L angelangt. Der Buchstabe L wirkt eher unspektakulär, aber auch dieser Buchstabe verfügt über eine spannende Geschichte. Möchtet Ihr sie hören? 🙂

Wie Ihr es bestimmt schon von den anderen Buchstaben kennt entstammt auch unser heutiges L aus einer sehr alten Zeichenschrift bei der die Menschen Dinge die sie beschreiben wollten einfach gezeichnet haben. Unser heutiges L war zu dieser Zeit ein gezeichneter Ochsenknittel. Ein Ochsenknittel war ein Stock mit Stacheln um Ochsen anzutreiben. Dieser Ochsenknittel wurde von den Menschen zu dieser Zeit Lamed genannt, fällt Euch auf womit dieses Wort beginnt? Genau, es ist der L-Laut. Später kamen dann wieder unsere schon bekannten Griechen, die sehr wichtig für unsere heutige Schrift waren. Sie haben den gezeichneten Ochsenknittel (also das Lamed) übernommen und daraus das Lambda gemacht. Dieses Lambda sah aber noch nicht aus wie unser heutiges L, sondern eher wie ein Dach ohne Haus. Um schneller schreiben zu können bekam das L etwas später seine uns heute bekannte Form die wir mit Euch schreiben lernen möchten. Allerdings war dieses L noch anders herum da die Menschen zu der Zeit – wie wir schon wissen – von Rechts nach Links geschrieben haben. Hier kommen wieder die Römer von vor 2000 Jahren ins Spiel, sie haben begonnen von links nach rechts zu schreiben, unser heute bekanntes L war entstanden und es hat sich bis heute nicht mehr verändert.

Nun wünschen wir Euch viel Spass mit dem Arbeitsblatt für die Vorschule und Grundschule Buchstabe L. Natürlich gibt es auch heute für Euch ein Ausmalbild um Euch für das fleissige Üben zu belohnen. Es handelt sich, ganz passend zum Buchstaben den Ihr heute lernt, um den Löwen.