T-Shirts bemalen mit Kindern

Beispielbild zum T-Shirts bemalen mit Kindern
Kinder T-Shirts / Jens Bredehorn / pixelio.de
T-Shirts bemalen mit Kindern T-Shirts bemalen und selbst kreieren ist der absolute Spassbringer auf vielen Kinderfesten und in den kleinen Pausen vom Alltag. Wie beim ausmalen und auch dem freihändigen Zeichnen an sich wird die Kreativität und das räumliche Gefühl der Kinder angesprochen. Auch der berühmte lange Atem ist wichtig, da nicht jedes erdachte Motiv in 5 Minuten ensteht. Wir möchten Ihnen hier ein paar Tipps und Tricks aufzeigen um die Freude an der eigenen Kreation noch grösser werden zu lassen.

Welcher Stoff sollte zum bemalen verwendet werden?

Hier lässt sich ganz klar antworten: Baumwolle. Um es zu präzisieren, ein T-Shirt zum bemalen sollte aus möglichst reiner (am besten 100% Baumwolle, bei manchen Farben ist ein sehr geringer Anteil Polyester technisch notwendig bietet aber keine Einschränkung) und chemisch unbehandelter Baumwolle bestehen. Die chemische Behandlung nennt man Appretur und soll gewisse gewünschte Eigenschaften des Stoffes sicherstellen. Ganz davon abgesehen das Chemie und Kind bei uns immer ein gewisses Unwohlsein erzeugt, so lassen sich diese Stoffe auch nicht richtig bemalen – da die Ummantelung der Baumwollfaser eine Einfärbung verhindert. Wenn Sie doch versehentlich behandelte Stoffe erwischt haben, sollten Sie die T-Shirts zum bemalen vorher waschen.

Einen weiteren wichtigen Punkt stellt die Farbe des T-Shirts dar. Dunkle T-Shirts sind insbesondere für Einsteiger weniger geeignet, da sich dunkle Stoffe selbst mit hellen Farben nur mit Mühe zur Farbannahme überreden lassen. Das kann sehr schnell zu Frust führen und ist daher zu Beginn nicht nahe zu legen. Wir empfehlen also T-Shirts aus 100% Baumwolle in den Farben weiss, natur, gelb oder rosè. Hiermit ist ein tolles Ergebnis beim T-Shirt bemalen mit Kindern im Zusammenhang mit ein wenig Geschick garantiert.

T-Shirt bemalen Vorlagen

Sollte die Idee, oder auch die Sicherheit noch fehlen, kann man ganz einfach auch auf kostenlose Ausmalbilder wie unsere zurückgreifen, oder ein T-Shirt zum bemalen mit Vordruck kaufen. Als dritte Alternative lassen sich auch verschiedenste Schablonen finden, sowohl fertig zu kaufen, als auch zum selbst herstellen.

Ausmalbilder als Vorlage

Bei den Ausmalbildern ist es ratsam solche auszusuchen die über dickere Linien bzw. gröbere Strukturen verfügen. Warum ist das wichtig? Das bemalen von T-Shirts mit der Hilfe von Ausmalbildern funktioniert ähnlich wie abpausen. Das heisst die ausgedruckte Ausmalvorlage wird auf einer Pappe, oder ähnlichem befestigt und dann in das T-Shirt geschoben. Die Pappe erleichtert das Malen und verhindert gleichzeitig die versehentliche Einfärbung des Shirtrückens. Eine gute Ausmalvorlage lässt sich nun durch das glattgestrichene Shirt nachzeichnen. Nach dem abpausen lassen sich die Motive nach Herzenswunsch mit Farben und Glitzer verzieren. Tipp: Den Drucker beim ausdrucken des Ausmalbildes auf die optimale Druckqualität einstellen. Der sattere Schwarzton der Vorlage kann sehr hilfreich sein.

T-Shirt bemalen welche Stifte

Es gibt die verschiedensten Möglichkeiten Stoffe zu bemalen. In diesem Abschnitt geht es um empfehlenswerte Stifte. Der Markt für Stifte zum bemalen von T-Shirts ist relativ gross, daher möchten wir Ihnen hier die Stifte nennen, die wir verwenden und von denen wir wissen das sie gut bis sehr gut funktionieren. Tipp: Jedem Kind sollte immer mindestens ein Stift zur Verfügung stehen.

Edding 4500

Der Klassiker unter den Textilfarbstiften. Mit seiner 2,5 mm breiten und runden Spitze sind diese Stifte sehr gut für das T-Shirt bemalen mit Kindern geeignet. Es sollte jedoch darauf geachtet werden das nicht zu sehr aufgedrückt wird. Der Edding 4500 wird wie die meisten Textilfarben nach dem bemalen mit dem Bügeleisen fixiert. Hierfür wird eine Bügeleisentemperatur von 160 Grad Celsius(=Baumwolleinstellung) empfohlen die mindestens für 4 Minuten andauern sollte. Bitte ohne Dampf und in kreisenden Bewegungen über das Motiv bügeln. Das Bügeln zur Fixierung sollte erst in Angriff genommen werden wenn die Farben getrocknet sind. Zum bügeln legen wir Backpapier zwischen Bügeleisen und T-Shirt, es geht aber auch ein Baumwolltuch. Nach der Fixierung ist das Kunstwerk Ihres Kindes bis 60 Grad (je nach T-Shirt) ohne Farbveränderung waschbar. Die Stifte lassen relativ präzises arbeiten zu und bieten sehr kräftige und bei richtiger Fixierung ausdauernde Farben. Diese Qualität kostet etwa 10 Euro im mit 5 Farben ausgestatteten Paket.

Mara by Marabu Textilstifte 3 mm

Die Mara by Marabu sind ebenfalls eine gute Wahl und werden bei uns gerne verwendet. Mit Ihrer 3 mm breiten, abgerundeten Spitze bieten sie sich insbesondere für Kinder zum ausmalen und das verzieren grösserer Flächen an. Auch wenn sich die Mara Textilstifte sehr gut händeln lassen, so sind feinste Linien mit 3 mm Spitzenbreite eher schwer zu realisieren. In der Regel wird diese Eigenschaft bei einem Kindergeburtstag allerdings auch nicht benötigt und die Mara by Marabu überzeugen mit sehr kräftigen, leuchtenden Farben. Die Fixierung erfolgt ebenfalls, nach einer Farbtrockungszeit von etwa 15 Minuten, mit dem Bügeleisen bei 160 Grad Celsius. Die Tipps die für den Edding 4500 gelten, sind auch beim Mara gültig. Nach der richtigen Fixierung ist die Farbe der Mara by Marabu Textilstifte bis 60 Grad Celsius wasch- und bügelfest. Sehr gut gefällt uns bei diesem Stift zum T-Shirt bemalen das Preisleistungsverhältnis. Insbesondere für Kindergeburtstage, oder andere Bereiche mit vielen Kindern sind diese Stifte durch die Möglichkeit des vergünstigten Setkaufs bei Amazon sehr zu empfehlen.

Hinterlasse einen Kommentar